Bikini-Kollektion

Farben

Lange habe ich mit meinem Team an den Bikinis gearbeitet, um nun sagen zu können, dass sie für mich perfekt sind! Die Community und mein Team wurden mit einbezogen, um herauszufinden, welche Farben geeignet sind. Eure Wünsche wurden berücksichtigt. Wir wählten Farben, die allen Hauttypen stehen. Zudem sind die gewählten Farben echte Hingucker, passen untereinander zusammen und passen farblich sogar perfekt zu Strand und Meer. 

Schnitt

Es gibt unendlich viele verschiedene Figuren und es ist eine Herausforderung, Bikinis so zu kreieren, dass sie allen stehen. Einige Dinge sind uns jedoch aufgefallen, die immer wieder als wichtig genannt wurden und diese berücksichtigten wir. 

Die Unterteile sind bei jedem Bikini unterschiedlich geschnitten. Die Grösse kann bei 3 Bikinis durch Bändel auf der Seite angepasst werden. Einige haben mehr und andere weniger Stoff, sodass für alle etwas dabei ist. 

Für mich selbst wusste ich schon lange „mir stehen Triangel-Bikinis am Besten“. Mein Oberkörper wirkt femininer, wenn die Bändel hinter dem Kopf gebunden werden und nicht gerade nach hinten gehen. Ich wirke dadurch schmaler und die Sanduhrfigur kommt besser zur Geltung. Ausserdem werden die Brüste zur Mitte gezogen, was sie schöner aussehen lässt. Es erstaunte und erfreute mich, dass diese Erfahrung sehr viele Frauen machen. Ob kleine oder grosse Brüste, ich hörte immer wieder, dass Triangel Bikinis einen guten Halt geben, einen Push-Up-Effekt erzielen, nicht einschneiden und nicht verrutschen. So war für mich klar, das brauchen wir. Alle Bikinis können im Nacken gebunden werden und haben Pads, die man herausnehmen kann. Einige sind mit mehr und andere mit weniger Stoff und zwei haben noch spezielle Bändel. 

Details

Auch beim Ettiquette und den Bändern achtete ich auf Details. Das Ettiquette ist sehr klein gehalten und aus weichem, mattem Kunststoff. Es sticht und kratzt somit nicht beim Tragen und sieht toll aus. 

Alle Bändel der Bikinis werden durch 0.8cm kleine Ringe geziert. Oft werden die Bändel nur abgeschnitten oder mit einem Knoten versehen, der aufgehen oder verrutschen kann. Die Ringe passen zum metallischen „A“, welches auf dem Ober- und Unterteil versehen ist.