Spende

Frauenhäuser sind dafür da, um Frauen und ihren Kindern im Falle von häuslicher Gewalt Hilfe, Beratung und vorübergehend eine geschützte Unterkunft zu bieten. 

Von jeder Bestellung, die auf meiner Webseite getätigt wird, werden 5 Franken an Frauenhäuser der Schweiz gespendet. Zudem hast du im Warenkorb die Möglichkeit einen zusätzlichen Betrag zu spenden. Das Geld wird in den Frauenhäusern da eingesetzt, wo es gerade dringend benötigt wird, um den Frauen und Kindern zu einem besseren Leben zu verhelfen. – Häusliche Gewalt ist gemäss Europarat die Hauptursache für den Tod oder die Gesundheitsschädigung bei Frauen zwischen 16 und 44 Jahren.- Es werden in der Schweiz aufgrund von häuslicher Gewalt durchschnittlich rund 9200 geschädigte Personen jährlich von der Polizei registriert. Etwa 3/4 davon sind Frauen. – 20% aller Frauen haben in der Schweiz im Laufe ihres Lebens unter physischer und/oder sexueller Gewalt zu leiden. Fast 50% sind von psychischer Gewalt betroffen.- In 55% der Fälle sind Kinder anwesend. 10 – 30% aller Kinder und Jugendlicher erleben im Verlauf ihrer Kindheit Gewalt in der elterlichen Paarbeziehung mit, was eine enorme Belastung ist und schwerwiegende Folgen haben kann. – Rund 40 Frauen werden in der Schweiz pro Jahr von ihrem Partner/Ex-Partner umgebracht

Folgen für die Frauen, die von massiver Gewalt betroffen sind:

-​Posttraumatische Belatsungsstörungen

-​Depressive Erkrankungen

-​Psychosomatische Störungen

-​Angststörungen

-​Deutlich erhöhte Suizidrate / Suizidversuche

Bitte melden Sie sich telefonisch bei einem Frauenhaus, wenn Sie häusliche Gewalt erleben und Hilfe und Unterstützung brauchen.

Auch die Opferhilfe ist weiterhin für Sie da. Die Opferberatungen finden statt, per Telefon / Mail / Online. www.opferhilfe-schweiz.ch